Kryolipolyse

Fett weg mit Kälte - sensationelle Erfolge

Kryolipolyse: Fettzellenreduktion durch Kühlung

Kryolipoyse ist eine moderne und effektive Methode zur lokalen Fettreduktion - absolut schmerzfrei, besonders schonend und risikoarm.

Mit 8 Kältepads können die verschiedenen Zonen individuell behandelt werden - ohne Vakuum. Die kälteempfindlichen Fettzellen kristallisieren bei einer Temperatur von +4 Grad und werden über den Stoffwechsel abgebaut. Mit gleichzeitiger Stimulation der Muskulatur wird das Gewebe gestrafft und der Effekt verstärkt.

Kryolipolyse-Behandlung

  • Einzelbehandlung

    CHF 280.-

    inkl. Ernährungs-Coaching

  • 5er Abo

    CHF 1'200.-

    inkl. Ernährungs-Coaching, gültig 1 Jahr

  • Infrarot Aufwärmen und Lymphdrainage

    CHF 60.-

    je 15 Min.

Bis 8 Zonen pro Behandlung.
5 Behandlungen im Abstand von 7 bis 10 Tagen sind ideal je nach Grösse der Behandlungszonen und der Zielsetzung.

InheritBehandlungen  im Abstand von 7-10 Tagen

4 Behandlungen

8 Behandlungen

12 Behandlungen

Umfangreduktion

Kleidergrösse

1 Kleidergrösse

2 Kleidergrösse

3 Kleidergrösse

Kryolipolyse – Fettreduktion ohne Operation in Meilen/Zürich

„Sport und gesunde Ernährung, machen eine gute Figur.“  Wir kennen ihn alle, diesen Satz. Nichtsdestotrotz wirkt es so, als könnten mit Sport und gesunder Ernährung nicht alle Figur-Probleme gelöst werden. Gewisse Fettpölsterchen sind einfach so hartnäckig, dass nicht einmal

gezieltes Krafttraining an sie rankommen. Typische Problemzonen, wie Bauch-Beine-Po, können unser Wunschbild von
der Traumfigur grundlegend beeinträchtigen. 


Angefangen vom unschönen Doppelkinn, schlappen Oberarmen (Winke-Arm!), Fettröllchen an Bauch und Hüften, bis hin zu schwabbeligen
Oberschenkeln. Und mal ehrlich, wer hat schon die Zeit und Energie, dem Körperfett täglich den Kampf anzusagen? 


Nicht wenige Frauen dachten deshalb schon Mal an eine Fettabsaugung. Doch da Schönheitsoperationen mit Risiken und langen Ausfallzeiten
verbunden sind, wird dieser Gedanke dann doch überdacht und nach alternativen Möglichkeiten gesucht. Gibt es denn keine wirkungsvolle Alternative zur Fettabsaugung? Etwas, dass die Fettpölsterchen einfach „wie Eis wegschmelzen“ lässt?

JA, genau das GIBT ES!


Die Kryolipolyse ist eine solche moderne und alternative kosmetische Behandlungsmethode zur verlässlichen Fettreduktion! 

Die „Schmink Lounge-Beauty & Spa“ in der Nähe Zürichs, direkt entlang des Sees in Meilen, kann Ihnen eine hochwertige Kryolipolyse
Behandlung, zum gezieltem Fettabbau anbieten. Mit der 8 Plattentechnik von „CRYO 4S PLUS“ sind nun alle Problemzonen schonend und effizient behandelbar!


Was es mit der „Fettbehandlung durch Kälte“ auf sich hat, wie sie funktioniert und welche Kosten oder mögliche Nebenwirkungen anfallen, erfahren Sie selbstverständlich im Voraus.

1. Was ist eine Kryolipolyse & wie funktioniert sie?

Die Kryolipolyse (vom griechischen kryos = „Kälte, Eis“ - lipos = „Fett“ und lysis = „Lösung, Auflösung“), ist eine kosmetische Kälteanwendung, die Fettzellen nicht nur wie Eis wegschmelzen lässt, sondern zugleich auch absterben lässt. Es handelt sich um eine nicht-invasive äußere Kälteeinwirkung, bei der Körperzonen für etwa eine Stunde lang unterkühlt werden. Die Hautareale werden durch Kryolipolyse-Platten angelegt und punktuell gekühlt. 


Dabei kommt es zur kälteinduzierten Fettverbrennung bzw. zum Fettabbau, bei der 10-25 % der Fettzellen nicht nur geschädigt werden, sondern infolgedessen auch dauerhaft absterben. Über natürliche körperliche Abbauprozesse werden die abgestorbenen Fettzellen schließlich endgültig aufgelöst. 


Die Kryolipolyse Methode ist schonend, schmerzfrei, gesundheitlich unbedenklich und eine wirksame Alternative zur Behandlung von Fettpolstern.

2. Wodurch werden Fettpolster verursacht?

Die Speicherkapazität von Fett im Bindegewebe ist von Person zu Person unterschiedlich. Gewöhnlich entstehen überschüssige Fettansammlungen aus einer Kombination von schlechten Zuckern, fetthaltiger Ernährung und geschwächten Abbauprozessen im Lymphsystem. 


Unser Lymphsystem ist neben dem Blutkreislauf, das zweit-wichtigste Zirkulationsorgan bzw. Entgiftungsorgan des Körpers und entscheidend für den Fettabbau. Seine Aufgabe ist der Transport von Abfallstoffen, überschüssigen Fetten und die Entwässerung des Bindegewebes. 


Bei diesen Indikationen kann eine Kryolipolyse Behandlung gut Abhilfe schaffen.

3. Für was ist das Kryolipolyse-Verfahren geeignet?

Die Kryolipolyse Kältebehandlung eignet sich besonders gut für kleinere Fettdepots in Problemzonen, also Doppelkinn, Bauch/Unterbauch, Hüfte, Oberschenkel, Po und Oberarme. Sie eignet sich auch für normalgewichtige Personen, die nach einer schonenden und alternativen Fettreduktion Ausschau halten. Um einen guten Behandlungserfolg zu erzielen, müssen gewisse Indikationen bzw. Voraussetzungen VOR die Behandlung gegeben sein. Deshalb ist Kryolipolyse nicht für jeden geeignet.  


Ungeeignet ist diese Behandlungsmethode für Personen mit erhöhter Kälteempfindlichkeit oder bei starkem Übergewicht (Adipositas). Des Weiteren wird Schwangeren und Personen, die bereits einen Herzinfarkt erlitten haben, oder Probleme mit Herzkranzgefäßen haben, ausdrücklich davon abgeraten! 


Bei weiteren Kontraindikationen, ist Kryolipolyse NICHT geeignet:

  • Frauen in der Menstruation (Berührungsempfindlichkeit während der Periode)
  • Implantate (wie z.B Herzschrittmacher)
  • Kürzlich durchgeführte Operationen in der zu behandelnden Körperstelle
  • Nabel- oder Leistenbruch
  • Hepatitis C
  • Gefäß- oder Bindegewebserkrankungen
  • Cortison-Langzeittherapie
  • Periphere Durchblutungsstörungen
  • Große Narben, Wunden, Ekzeme oder Schuppenflechte
  • Lymphdrüsenprobleme bzw. gestörter Lymphfluss
  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten/z.B. Schmerzmittel

4. Wie wirksam ist die Kryolipolyse & wann sind die Ergebnisse sichtbar?

Die Wirksamkeit der Kryolipolyse ist wissenschaftlich belegt und es gibt bereits viele gute dermatologische Erfahrungswerte. Das Besondere an dieser Methode ist, dass trotz der intensiven Kälteeinwirkung, andere gesunde Körperzellen/Hautzellen KEINEN Schaden nehmen! Es werden nur unnütze, für den Körper belastende Fettzellen angegriffen. 


Das Fettvolumen kann bei mehrfacher Behandlung, bis zu ca. 30 % reduziert werden. Neben dem reduzierten Fettumfang, ist auch ein leicht hautstraffender Effekt eine natürliche Begleiterscheinung der Behandlung.  


Da die eingefrorenen Fettzellen über einen längeren Zeitraum vom Körper abgebaut werden, ist das Endergebnis erst nach 2 bis 4 Monaten gänzlich sichtbar. Aufgrund dessen sind unmittelbar nach der Behandlung noch keine sichtbaren Ergebnisse zu erkennen. Es bleibt kein sichtbarer Rand am Fettgewebe zurück, wie manche Kunden oder Kundinnen vermuten mögen. 


Die Behandlungsdauer und die eventuell anfallende Nachbehandlungszeit, ist von Person zu Person unterschiedlich und auch vom Wunschergebnis abhängig. Der letztendliche Behandlungserfolg ist deshalb mit der Häufigkeit der Sitzungen verbunden.

5. Welche Risiken birgt eine Kryolipolyse Bodyforming Behandlung?

Der Fettabbau durch Kryolipolyse gilt allgemein als sehr schonend und risikoarm. Jedoch, sowie bei jeder Anwendung gibt es auch bei dieser Behandlung vorübergehende Nebenerscheinungen, die als natürliche Reaktionen des Körpers auf veränderte Prozesse stattfinden. Dies ist jedoch bei dem „CRYO 4S PLUS“ nicht der Fall, da dieses Kryo – Gerät mit Platten, die mit einem Fixierband befestigt werden, arbeitet. 


Aufgrund dessen ist ein fachmännischer Gebrauch der Kryolipolyse Methode Voraussetzung, um ein professionelles Endergebnis gewährleisten zu können. 


In meinem Kosmetikstudio „Schmink Lounge-Beauty & Spa“ in Meilen (nähe Zürich), garantiere ich Ihnen Qualität und Erfahrung von Profihand.

6. Können die entfernten Fettzellen nach der Kryolipolyse Behandlung zurückkehren?

Durch die Kälteeinwirkung sterben die überschüssigen Fettzellen dauerhaft ab. Durch den natürlichen Abbauprozess des Körpers (Lymphsystem), werden Rest-Schlacken ausgeleitet. Wenn Sie zunehmen, bilden sich dadurch lediglich neue Fettzellen, die mit den letzteren nichts zu tun haben. Die Wirksamkeit der Kryolipolyse Behandlung ist stets verlässlich und nicht umkehrbar.

7. Kann die Kryolipolyse Behandlung auch auf einer Tätowierung durchgeführt werden?

Ja. Die Kryolipolyse Behandlung kann auch an Hautstellen, an denen sich ein Tattoo befindet, durchgeführt werden. Die Behandlung hat keinen Einfluss auf die Form, Größe oder Farbe des Tattoos.

8. Wie viele Kryolipolyse Behandlungen sind mit „CRYO 4S“ notwendig?

Die durchschnittliche Behandlungsdauer pro Sitzung beträgt ca. 60-70 Minuten. Ein spezieller Applikator wird auf das zu behandelnde Körperareal aufgesetzt und mit elastischen Fixierbändern festgemacht. Die Haut wird samt Fettgewebe durch elektrische Muskelstimulation angelegt. 


Die integrierte Kühlung des „CRYO 4S PLUS“ mindert das Kälteempfinden und stimuliert die körpereigene Reinigung, durch gesteigerten Lymphfluss. Für ein deutlich-sichtbares Endergebnis, ist die Häufigkeit der Behandlungen ausschlaggebend. 


5 Behandlungen im Abstand von 7 bis 10 Tagen sind ideal, je nach Größe der Körperzone. Pro 4 Behandlungen mit „CRYO 4S Plus“ ist mit einer Gewichtsabnahme von etwa 1 Kleidergröße, zu rechnen.

9. Wie hoch sind die Kosten einer Kryolipolyse Behandlung mit „CRYO 4S“?

Die Kosten für eine Kryolipolyse Behandlung werden folgendermaßen unterteilt:

  • • 1 Einzelbehandlung

    CHF 280.-

    (inkl. Vor- und Nachbehandlung mit Infrarot & Lymphdrainage)

  • • 5er Abo, 1 Jahr gültig

    CHF 1 200.-

    (inkl. Vor- und Nachbehandlung mit Infrarot & Lympdrainage)

  • • Infrarot Aufwärmen & Lymphdrainage

    CHF 60.-

    Je 15 Minuten

Dieses sympathische Angebot, garantiert Ihnen eine effektive Komplettbehandlung, um das bestmögliche Ergebnis erzielen zu können.
Durch mehrfache Behandlung werden Fettdepots und überschüssiges Fettgewebe tiefenwirksam, schonend und langanhaltend entfernt, und das völlig ohne Operation und Ausfallzeiten! Sie können ganz normal Ihren gewohnten Alltag fortsetzen.

10. Was muss ich nach einer Kryolipolyse Behandlung beachten?

Sie müssen KEINE strenge Diät machen und sich ständig fürchten, die Fettpölsterchen könnten zurückkehren. Trotzdem sollten Sie auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil achten. Auch eine ausreichende körperliche Betätigung ist allgemein wichtig. Auch die Einnahme von besonderen Nahrungsergänzungsmitteln ist nicht nötig. 


Eine positive mentale Einstellung und eine gesunde Selbstliebe und Lebensfreude, begünstigen ein gesundes Körperbild mehr als man denkt. Deshalb freuen Sie sich über positive Ergebnisse und achten Sie weiterhin liebevoll auf Ihren Körper. 


Für weitere Figur- und Gesundheitstipps, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen?


Sie haben noch weitere Fragen zur Behandlung oder möchten Sie Ihre Ausgangssituation konkret schildern? Dann kommen Sie persönlich zu einem kostenlosen Beratungsgespräch vorbei oder Kontaktieren Sich mich einfach telefonisch. 


Ich freu mich, Sie in meinem Kosmetikstudio „Schmink Lounge-Beauty & Spa“

in Meilen/Zürich, begrüßen zu dürfen!