Apparative Kosmetik

Tiefenreinigung - Microneedling  - Anti-Aging

Hydra Facial - die Anti-Aging Revolution aus USA

Hydra Facial ist eine fortschrittliche Gesichtsbehandlung ohne Laser und Botox. Strahlend gesund und geliftet, so wirkt ihre Haut nach der Behandlung mit der multi-funktionellen Vortex-Technologie. Diese Methode kombiniert die Hautabtragung, Tiefen-Ausreinigung und Dermalinfusion von Antioxidantien, Vitaminen und Hyalyron auf einer Plattform.


Auch für Teenager und Aknehaut geeignet.

Hydra Facial

  • Hydra Facial Deluxe

    CHF 220.-

  • Hydra Facial Kur im Abo erhätlich

  • Hochfrequenz Ultraschall Facial

    CHF 220.-

    75 Min.

  • Hydra Facial Basic

    CHF 185.-

Lift MESO

Falten bekämpfen ohne Spritze: Erleben Sie elastische aber festere Haut, reduzierte Faltentiefe und die nachhaltige Neukollagen/Elastinproduktion für eine frische natürliche Ausstrahlung.

Nicht-invasive schmerzfreie Behandlung für wirksames Anti-Aging und Hautverjüngung - laserfrei.

Lift MESO

  • Lift MESO Behandlung

    CHF 220.-

    75 Min.

  • Facial Kur MESO im Abo erhältlich

  • Microneedling

    CHF 260.-

  • Facial Kur MESO Needling im Abo erhältlich

Haben Sie noch Fragen?


Hydrafacial: Der „Alleskönner“ der Facials

Hydrafacial® ist ein neues und innovatives Behandlungskonzept aus Amerika. Es ist für alle Hauttypen und Altersgruppen geeignet, da es mehrere Hautprobleme gleichzeitig löst. Schon nach der ersten Behandlung sieht man einen Sofort-Effekt. Die Haut sieht strahlend schön und geliftet aus. Es kombiniert mehrere Behandlungen in einem mit der multi-funktionellen Vortex-Technologie: Hautabtragung, Tiefen-Ausreinigung und Dermalinfusion mit Vitaminen, Antioxidantien und Hyaluronsäure. Hydrafacial kann das ganze Jahr hindurch durchgeführt werden.
Ablauf

Als erstes wird ein Gespräch mit der Kundin geführt, wo wir zusammen alle Wünsche und Hautprobleme besprechen und eine Analyse machen, damit die bestmögliche Behandlung zusammengestellt werden kann.
Die Kundin wird als nächstes auf die bequeme Liege platziert und eingebettet. Alle Schmuckstücke werden entfernt und sie bekommt eine Haarhaube.
Die Behandlung beginnen wir mit einem exklusiven Begrüssungsritual. Die Kundin wird bedampft und gleichzeitig verführt mit feinen ätherischen Ölen. Es wirkt beruhigend, entspannend und wohltuend auf Körper und Seele.
Nächster Schritt ist die Reinigung. Makeup und Verschmutzungen werden durch natürliche und sanfte Reinigungsprodukte entfernt.
Als Tiefenreinigung tragen wir ein Peeling auf. Damit werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und verstopfte Poren befreit. Jetzt ist die Haut bereit für das Hydrafacial.

4 Schritte von Hydrafacial

Schritt 1: Reinigung
Die erste Funktion ist Hydra-Dermabrasion. Die Haut wird von oberflächlichen Schmutzpartikeln befreit und die tiefer liegenden Verschmutzungen in den Poren werden aufgeweicht als Vorbereitung für den nächsten Schritt.

Schritt 2: Säurepeeling
Als zweites kommt das Säurepeeling mit einem Cocktail aus Glucosamin, Salicyl- und Fruchtsäuren. Mit diesem Schritt werden alle restlichen Verschmutzungen entfernt, die Poren sauber gemacht und die Haut wird dadurch viel aufnahmefähiger für die weiteren Produkte.

Schritt 3: Serum
Nächster Schritt ist das Serum. Es ist eine Mischung aus hoch konzentrierter Hyaluronsäure, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Hyaluronsäure ist feuchtigkeitsspendend, faltenabflachend und sorgt für einen leuchtenden Glow. Vitamine und Mineralien sorgen für eine gesunde Hautbarriere, einen ebenmässigen Teint und haben einen Anti-Aging Effekt. Antioxidantien wirken gegen äusserliche Einflüsse wie Pollution und UV-Strahlen, die sonst zur frühzeitigen Alterung führen würden. Durch das ständige Vakuum wird auch die Kollagenproduktion angeregt und dies führt zu mehr Elastizität und Straffheit ganz ohne Botox und Fillers.

Schritt 4: Ultraschall
Ultraschall ist ein Schall mit Frequenzen oberhalb des Hörfrequenzbereichs von Menschen. Durch diese Schallwellen werden die vorherigen Wirkstoffe tiefer in die Haut eingeschleust. Es erzeugt zusätzlich eine Mikromassage, welche die Durchblutung und die Fibroblasten aktiviert. Die Fibroblasten produzieren Kollagen und Elastin, welche die Haut von innen straffen und aufpolstern.
Nach dem Hydrafacial wird eine typgerechte Maske aufgetragen und während der Wirkungszeit wird eine wohltuende Dekolleté- und Nackenmassage oder eine pflegende Handmassage durchgeführt.
Nach der Maske werden je nach Hauttyp die Abschlusspflege ausgewählt, aufgetragen und einmassiert.
Am Schluss wird die Kundin aufgefrischt mit Makeup.
Nach der Behandlung folgt ein Gespräch über die Produkte, die die Kosmetikerin benutzt hat und für die Kundin empfehlt. Die Kundin kann weitere Fragen stellen und die Kosmetikerin kann noch Tipps zum Beispiel für Essverhalten, Lifestyle usw. geben, damit die bestmöglichen Resultate erzielt werden können.

FAQ: häufig gestellte Fragen

Ist Hydrafacial geeignet für meine Haut?
Ja! Alle Hauttypen und Altersgruppen können von Hydrafacial profitieren.
Teenager / ölige & unreine Haut/ Pigmentverschiebungen: Hydrafacial ist perfekt geeignet für dieses Problem. Durch Reinigung und Peeling wird die Haut sanft und effektiv von allen Unreinheiten befreit ohne sie manuell ausreinigen zu müssen. Alte Aknespots und Pigmentflecken werden aufgehellt durch das Säurepeeling. Dicke Verhornungen werden durch das Peeling abgetragen und die Haut erhält einen leuchtenden Glow.
Reife und zu Falten neigende Haut: Das Fruchtsäurepeeling trägt die oberste tote Schichte der Haut ab, was zu einer glatteren Oberfläche führt, die zusätzlich aufnahmefähiger wird. Das Serum wirkt aufpolsternd, nährend und stärkt die Hautbarriere.
Trockene & sensible Haut: Hydrafacial ist eine sehr effektive und trotzdem sanfte Behandlung. Die Haut wird nicht verletzt und nach der Behandlung gibt es keine Rötungen oder Irritationen. Es ist die perfekte Behandlung über das ganze Jahr, da es die Haut nicht sensibel auf die Sonne oder andere äusserliche Einflüsse macht. «Hydra» heisst Wasser - das bedeutet: trockene Haut liebt diese Behandlung. Die Haut wird durch die ganze Prozedur mit viel Feuchtigkeit versorgt und sie wird zusätzlich tief eingeschleust, damit der Effekt langanhaltend bleibt.

Wieviele Behandlungen soll ich für ein sichtbares Resultat machen?
Dies kann je nach Hautzustand variieren. Meistens empfehlen wir mindestens 5 Behandlungen in einem kurzen Abstand (2-3 Wochen). Danach kann der Effekt einmal im Monat mit einer Behandlung aufgefrischt werden. Am besten macht man 2 Behandlungskuren im Jahr, also 2x die 5 Behandlungen in kurzem Abstand und in den restlichen Monaten reicht es 1x eine Behandlung pro Monat zu machen.


Tut es weh? Ich habe sehr sensible Haut/ bin sehr schmerzempfindlich…
Nein, überhaupt nicht! Man kann es sich so vorstellen wie ein Mini-Staubsauger, der an der Haut leicht saugt und gleichzeitig Feuchtigkeit in die Haut einschleust. Die Haut wird dabei nicht verletzt oder wird nicht irritiert oder gerötet nach der Behandlung.


Ich habe morgen einen Event und möchte einen Wow-Effekt, ohne dass ich Rötungen und Irritationen mit Makeup abdecken muss. Ist Hydrafacial dafür geeignet?
Ja! Hydrafacial ist sehr sanft an der Haut und verursacht keine Verletzungen oder Irritationen.
Wie lange dauert eine Hydrafacial Behandlung?
Für Teenager dauert es ca. eine Stunde und für Erwachsene dauert es ca. 1,5 Stunden.


Ich habe Botox spritzen lassen. Darf ich trotzdem Hydrafacial machen?
Nach dem dieses Areal mit Botox abgeheilt ist darf man Hydrafacial machen. Es ist sogar empfohlen, damit die Haut durchblutet und mit wichtigen Nährstoffen versorgt wird. So bleibt der Effekt vom Botox auch länger da.